News


Infos zur neuen Saison 2018/19

Die Seiten mit allen Spielplänen, Tabellen und Mannschaften zur Saison 2018/19 sind online!


Für die Jugend:
Jugend 1: Hier Klicken

Mini 1: Hier Klicken

Mini 2: Hier Klicken

 

Für die Senioren:

1. Mannschaft: Hier Klicken

2. Mannschaft: Hier Klicken

3. Mannschaft: Hier Klicken

4. Mannschaft: Hier Klicken

 

Wuppertal, 01.08.2018


3. Platz bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften


60 Jahre PTSV Wuppertal Badminton

Am Samstag den 27.08.2016 haben wir uns im Vereinsheim der Bouleanlage des PTSV Wuppertals vesammelt, um das 60-jährige Bestehen unserer Abteilung zu feiern.

 

Gründer dieser Abteilung war Albert Sacher (90) im Jahr 1956 und leitete diese bis in die späten 80er Jahre.

Rainer Krenz (63) übernahm anschließend diese Abteilung und feierte viele Erfolge mit dem PTSV. Nach über 40 Jahren Saison mit 568 Einsätzen und 1101 Spielen ist Rainer  heute immer noch aktiv und gilt als Abteilungs-Urgestein und Legende.

 

Im Sommer 2014 übergab Rainer dann die Abteilungsleitung in die Hände von André Riediger der seit 2009 die Leitung des Jugend-und Seniorentrainings hat.

 

 

 


Trainingslager Else 2016


5 Titel bei den U19 Einzel-Stadtmeisterschaften

Bild vom Samstag

Bild vom Sonntag


Bei den diesjährigen Jugend-Einzel-Stadtmeisterschaften, am 16. und 17. April in der Sporthalle Hesselnberg, konnten wir uns 5 Titel sichern! Am Samstag gingen 6 Spieler vom PTSV Wuppertal in den Disziplinen Jungeneinzel U11 und U13 an den Start. Im Jungeneinzel U11 konnte sich Omar Hamulic einen sehr guten 4. Platz sichern! Timo Heyer landete auf Platz 6 und Teoman Yilmaz wurde 8.! Für alle 3 waren es die ersten Stadtmeisterschaften überhaupt! Im U13er Feld konnte sich Laurent Renner bis ins Finale vorkämpfen und musste sich erst dort in 3 Sätzen denkbar knapp geschlagen geben und belegte am Ende einen mehr als guten 2. Platz. Can Ceyran wurde am Ende 7., Hendrik Bischop musste leider verletzungsbedingt nach der Vorrunde aufgeben und wurde 11.!


Am Sonntag waren dann mit den Disziplinen U15-U19 die älteren Jugendlichen an der Reihe. Bei den Jungen U15 belegte Jason Richter Platz 5. Stadtmeister wurde der (noch) BTVler Simon Walerus! Im Dameneinzel U15 konnte Paôla Matondo ihren 2. Platz aus dem Vorjahr verbessern und sicherte sich den Stadtmeistertitel vor Ihrer Vereinskollegin Julia Esser auf Platz 2. Den 4. Platz belegte Luna Vassallo bei ihren ersten Stadtmeisterschaften! Bei den Jungen U17 konnte Moritz Dinn seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen und konnte im Finale Hakan Günay vom LTV Wuppertal mit 21:6 und 21:9 schlagen. Leon Mensch musste sein Halbfinale denkbar knapp im 3. Satz mit 20:22 abgeben und wurde am Ende 4. Bei den Damen U17 sicherte sich Alexandra Suhalskaja mit einem 28:26, 21:12 Erfolg über Laura Prothmann (TuS RW Wuppertal) den Stadtmeistertitel. Platz 6 belegt Julia Walerus! Im Herreneinzel U19 konnte sich Max Hankel nach einem 3 Satz Sieg im Finale gegen Kevin Gau durchsetzen. Mohamad Alsalem wurde 4., Ramo Hamulic belegt Platz 5. Die Damen U19 spielten außer Konkurrenz unter sich den Stadt- (bzw eher Vereins-)meister aus, welchen sich Jana Wisniewski am Ende sichern konnte. Platz 2 belegt Maria Rodriguez-Esmerodes, Platz 3 wurde Matilda Döring!

 

Alle Stadtmeister im Überblick:
Jungen U11: Navid Pfotenhauer (ETG Wuppertal)

Mädchen U11: Malin Kruse (LTV Wuppertal)

Jungen U13: Nico Ewers (Cronenberger BC)

Mädchen U13: Wiktoria Lipicka (LTV Wuppertal)

Jungen U15: Simon Walerus (BTV-Ronsdorf)

Mädchen U15: Paôla Matondo (PTSV Wuppertal)

Herren U17: Moritz Dinn (PTSV Wuppertal)

Damen U17: Alexandra Suhalskaja (PTSV Wuppertal)

Herren U19: Max Hankel (PTSV Wuppertal)

Damen U19: Jana Wisniewski (PTSV Wuppertal)

 

Weiter geht es am 28./29. Mai mit den Doppel/Mixed Stadtmeisterschaften der Jugend. Wo diese stattfinden werden, wird aktuell noch abgeklärt und möglichst bald allen mitgeteilt!

Der PTSV Wuppertal bedankt sich bei allen Teilnehmern und Helfern, sowie vorallem bei der ETG Wuppertal, die uns kurzfristig Ihre Halle zur Verfügung gestellt haben!

 

Wuppertal, 01.05.2016


Berlin 2015


Neue Trikots für die Jugend!

Pünktlich zum Saisonstart wurden beide Jugendmannschaften mit Trikots ausgestattet! Ein großer Dank geht an die Westdeutsche Zeitung und Brille: Fielmann die mit der Aktion "Mein Wunsch-Trikot" bereits zum 8. mal in Folge Wuppertaler Jugendmannschaften mit Trikotsätzen ausstattet! Die Übergabe fand in der HAKO-Event-Arena statt. Am selben Tag ging es für die J1 zum ersten Saisonspiel nach Rüdinghausen, welches man in den neuen Trikots eindrucksvoll mit 7:1 für sich entscheiden konnte! Die komplette Jugend, samt Trainern, bedankt sich bei den Veranstaltern und hofft, den Aufstieg in die momentan höchste Jugendliga, die Landesliga, in der neuen Saison zu meistern!


Hier noch einige Bilder mit den neuen Trikots:

Wuppertal, 22.08.2015


Unsere "neue" Halle

Acht Wochen war unsere Sporthalle an der Else-Lasker-Schüler Gesamtschule gesperrt und wurde saniert. In der Zeit wurden Lüftungs- und Sanitäranlagen erneuert und ein komplett neuer Hallenboden verlegt! Wir freuen uns bereits auf das erste Saisonspiel am Sonntag, den 30.08.2015 um 10:00 Uhr, wenn unsere 2. Mannschaft die 3. Mannschaft der TSG Sprockhövel empfängt und um 12:00 Uhr unsere 3. Mannschaft gegen BC Hiddinghausen 3 antreten muss!


Hier noch einige Bilder die den Verlauf und den jetzigen Zustand der Halle zeigen:

Wuppertal, 15.08.2015


Infos zur neuen Saison 2015/16

Die Seiten mit allen Spielplänen, Tabellen und Mannschaften zur Saison 2015/16 sind online!


Für die Jugend:
Jugend 1: Hier Klicken

Mini 1: Hier Klicken

 

Für die Senioren:

1. Mannschaft: Hier Klicken

2. Mannschaft: Hier Klicken

3. Mannschaft: Hier Klicken


Wuppertal, 01.08.2015


7 Titel bei den Wuppertaler U19 Doppel/Mixed Stadtmeisterschaften 2015

Am Wochenende fanden die U19 Stadtmeisterschaften im Doppel und Mixed in der Sporthalle Gathe statt. Unsere Jugendlichen konnten dabei in 7 von 10 Disziplinen den Titel holen! Am Samstag konnten sich Paôla Matondo und Dustin Haedicke im Mixed U15, Jana Wisniewski und Kevin Gau im Mixed U17 und Joelle Arraf und Dominic Schneider im Mixed U19 die Titel sichern. Sonntag wurden 4 von 7 Titeln geholt: Im Damendoppel U15 konnten sich Paôla Matondo und Maria Hantzidis gegen ihre einzigen Konkurrentinnen vom BTV-Ronsdorf in zwei Spielen durchsetzen und holen somit nach dem U13 Titel im letzten Jahr auch den U15 Titel dieses Jahr!
Im Damendoppel U17 konnten Alexandra Suhalskaja und Jana Wisniewski ihren Titel aus dem Vorjahr leider nicht verteidigen und scheiterten im Finale gegen Sophia Samp/Laura Prothmann (TuS RW Wuppertal). Das Damendoppel U19 ging ohne Kampf an Nicole Maassen/Jasmin Caliskan.
Im Herrendoppel U17 konnten sich Moritz Dinn und Dustin Haedicke nach dem U15 Titel letztes Jahr auch dieses Jahr behaupten und wurden ohne Satzverlust erster.
Das Herrendoppel U19 konnte von Dominic Schneider und Kevin Gau ohne Probleme im Finale mit 21:12/21:12 gegen Max Fersing und Marcel Dahl vom TuS RW Wuppertal gewonnen werden.
Für den PTSV war es ein erfolgreiches Wochenende, wobei man auch beachten muss, dass ein sehr großer Teil der Meldungen aus den eigenen Reihen stammt. Dennoch konnte man sich gegen die Konkurrenz aus dem Tal durchsetzen und in 8 gemeldeten Diszipinen 7 Titel holen!

Am Sonntag den 31.05. finden dann auch die Einzeldisziplinen, erstmals mit den Seniorenstadtmeisterschaften zusammen, in der Sporthalle Hesselnberg statt!

 

Wuppertal, 11.05.2015


Doppelaufstieg 2015 geschafft!

Vor rund 5  Jahren musste die erste Mannschaft den denkbar knappen Abstieg aus der Bezirksklasse am letzten Spieltag hinnehmen. Nach mittlerweile 5 Jahren Kreisliga mit vielen knapp verspielten Aufstiegschancen war es dann dieses Jahr endlich soweit! Mit einer tollen Saisonleistung der ganzen Mannschaft konnte man sich am Ende Platz 1 mit 21:3 Punkten sichern und wird nun in der nächsten Saison erstmals seit 2009/10 wieder in der Bezirksklasse antreten! Als Ziel wird man sich vorerst den Ligaerhalt setzen.

Auch die neu zusammengestellte dritte Mannschaft konnte sich in ihrer ersten gemeinsamen Saison gleich den Aufstieg in die Kreisliga sichern! Mit 10 Siegen, 1 Remis und 1 Niederlage blieb man am Ende mit einem Punkt Vorsprung zum Tabellenzweiten auf Platz 1 (21:3 Punkte)! In der neuen Saison wird die dritte Mannschaft dann als PTSV Wuppertal 2 in der Kreisliga starten. Das Ziel wird zunächst der Klassenerhalt sein, was sich dann noch ergibt, wird die Saison zeigen!

Die zweite Mannschaft konnte gegen die zweite Mannschaft der Barmer GEK leider nichts ausrichten und wurde am Ende Tabellenzweiter. Nächstes Jahr startet die zweite Mannschaft dann erneut in der Kreisklasse und wird die Bemühungen um den Aufstieg fortsetzen!

 

In der Jugend konnte man am Ende trotz vieler Schwierigkeiten zufrieden sein. Besonders die neu zusammengestellte J1 zeigte weitestgehend gute Leistungen und konnte sich am Ende mit Platz 3 sogar die Teilnahme am Bezirkspokal in Düsseldorf sichern! Die J2, die vorwiegend aus U15ern der Vorsaison bestand, konnte sich in ihrem ersten Jahr U19 gleich Platz 5 mit Punktgleichheit zum Tabellendritten sichern. In der Hinrunde verletzte sich gleich zu Beginn ein Stammspieler und durch weitere Ausfälle war es dann am Wochenende sehr schwer zu gewinnen. Durch gute Ergebnisse in der Rückrunde konnte die schwache Hinrunde allerdings noch gerettet werden. Im nächsten Jahr wird der Aufstieg in die Landesliga ein Thema sein, wie viele Mannschaften wo gemeldet werden, steht allerdings noch aus.

Alles in allem können wir alle sehr stolz auf diese Saisonleistung sein, da keine Mannschaft wirklich in Abstiegsnot war und alle in ihren Klassen mithalten oder diese sogar dominieren konnten!

Wir freuen uns auf die Saison 2015/2016 und auf die damit verbundenen neuen Herausforderungen!


Wuppertal, 29.03.2015


badminton.de News

2. DBV-RLT O19: Halbfinals stehen (Sa, 18 Aug 2018)
Am heutigen Freitag begann das 2. DBV-Ranglistenturnier O19 in Beuel (Erwin-Kranz-Halle) mit dem Mixed. Ausrichter ist Bundesligist 1. BC Beuel.
>> mehr lesen

EMTC19: Turnier soll ein Erlebnis werden (Fr, 17 Aug 2018)
Aufgrund der Reduzierung von 12 auf nur noch acht Teams bei der Finalrunde der European Mixed Team Championships 2019 (EMTC19) ist nur Dänemark als Titelverteidiger automatisch qualifiziert, alle anderen Mannschaften müssen sich zunächst qualifizieren. Das DBV-Team wird Anfang Dezember in Erlangen um das EM-Ticket kämpfen.
>> mehr lesen

Barcelona Spain Masters 2018 (Do, 16 Aug 2018)
Kai Schäfer trifft in der 1. Runde des Barcelona Spain Masters 2018 auf einen Japaner. Luise Heim erwartet zum Auftakt des 150.000 Dollar-Turniers ein heißes Duell mit einer Lokalmatadorin.
>> mehr lesen