News


Neue Regelungen ab 2022!


Wuppertal, 28.10.2020


Wuppertal, 08.06.2020


Wuppertal, 13.03.2020


3. Platz bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften


60 Jahre PTSV Wuppertal Badminton

Am Samstag den 27.08.2016 haben wir uns im Vereinsheim der Bouleanlage des PTSV Wuppertals vesammelt, um das 60-jährige Bestehen unserer Abteilung zu feiern.

 

Gründer dieser Abteilung war Albert Sacher (90) im Jahr 1956 und leitete diese bis in die späten 80er Jahre.

Rainer Krenz (63) übernahm anschließend diese Abteilung und feierte viele Erfolge mit dem PTSV. Nach über 40 Jahren Saison mit 568 Einsätzen und 1101 Spielen ist Rainer  heute immer noch aktiv und gilt als Abteilungs-Urgestein und Legende.

 

Im Sommer 2014 übergab Rainer dann die Abteilungsleitung in die Hände von André Riediger der seit 2009 die Leitung des Jugend-und Seniorentrainings hat.

 

 

 


Trainingslager Else 2016


5 Titel bei den U19 Einzel-Stadtmeisterschaften

Bild vom Samstag

Bild vom Sonntag


Bei den diesjährigen Jugend-Einzel-Stadtmeisterschaften, am 16. und 17. April in der Sporthalle Hesselnberg, konnten wir uns 5 Titel sichern! Am Samstag gingen 6 Spieler vom PTSV Wuppertal in den Disziplinen Jungeneinzel U11 und U13 an den Start. Im Jungeneinzel U11 konnte sich Omar Hamulic einen sehr guten 4. Platz sichern! Timo Heyer landete auf Platz 6 und Teoman Yilmaz wurde 8.! Für alle 3 waren es die ersten Stadtmeisterschaften überhaupt! Im U13er Feld konnte sich Laurent Renner bis ins Finale vorkämpfen und musste sich erst dort in 3 Sätzen denkbar knapp geschlagen geben und belegte am Ende einen mehr als guten 2. Platz. Can Ceyran wurde am Ende 7., Hendrik Bischop musste leider verletzungsbedingt nach der Vorrunde aufgeben und wurde 11.!


Am Sonntag waren dann mit den Disziplinen U15-U19 die älteren Jugendlichen an der Reihe. Bei den Jungen U15 belegte Jason Richter Platz 5. Stadtmeister wurde der (noch) BTVler Simon Walerus! Im Dameneinzel U15 konnte Paôla Matondo ihren 2. Platz aus dem Vorjahr verbessern und sicherte sich den Stadtmeistertitel vor Ihrer Vereinskollegin Julia Esser auf Platz 2. Den 4. Platz belegte Luna Vassallo bei ihren ersten Stadtmeisterschaften! Bei den Jungen U17 konnte Moritz Dinn seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen und konnte im Finale Hakan Günay vom LTV Wuppertal mit 21:6 und 21:9 schlagen. Leon Mensch musste sein Halbfinale denkbar knapp im 3. Satz mit 20:22 abgeben und wurde am Ende 4. Bei den Damen U17 sicherte sich Alexandra Suhalskaja mit einem 28:26, 21:12 Erfolg über Laura Prothmann (TuS RW Wuppertal) den Stadtmeistertitel. Platz 6 belegt Julia Walerus! Im Herreneinzel U19 konnte sich Max Hankel nach einem 3 Satz Sieg im Finale gegen Kevin Gau durchsetzen. Mohamad Alsalem wurde 4., Ramo Hamulic belegt Platz 5. Die Damen U19 spielten außer Konkurrenz unter sich den Stadt- (bzw eher Vereins-)meister aus, welchen sich Jana Wisniewski am Ende sichern konnte. Platz 2 belegt Maria Rodriguez-Esmerodes, Platz 3 wurde Matilda Döring!

 

Alle Stadtmeister im Überblick:
Jungen U11: Navid Pfotenhauer (ETG Wuppertal)

Mädchen U11: Malin Kruse (LTV Wuppertal)

Jungen U13: Nico Ewers (Cronenberger BC)

Mädchen U13: Wiktoria Lipicka (LTV Wuppertal)

Jungen U15: Simon Walerus (BTV-Ronsdorf)

Mädchen U15: Paôla Matondo (PTSV Wuppertal)

Herren U17: Moritz Dinn (PTSV Wuppertal)

Damen U17: Alexandra Suhalskaja (PTSV Wuppertal)

Herren U19: Max Hankel (PTSV Wuppertal)

Damen U19: Jana Wisniewski (PTSV Wuppertal)

 

Weiter geht es am 28./29. Mai mit den Doppel/Mixed Stadtmeisterschaften der Jugend. Wo diese stattfinden werden, wird aktuell noch abgeklärt und möglichst bald allen mitgeteilt!

Der PTSV Wuppertal bedankt sich bei allen Teilnehmern und Helfern, sowie vorallem bei der ETG Wuppertal, die uns kurzfristig Ihre Halle zur Verfügung gestellt haben!

 

Wuppertal, 01.05.2016